Auto verkaufen privat - Was ist zu beachten?

In vielen deutschen Städten dürfen Fahrzeuge mit einem Dieselantrieb der Euro-4-Norm und schlechter die Innenstadt nicht befahren. In Städten wie Hamburg ist es sogar bereits ab Fahrzeugen mit der Euro-5-Norm. Trotzdem steigt die Anzahl der gemeldeten PKW in Deutschland stetig an und beträgt laut Statista aktuell knapp 47 Millionen.

Die Angebotspalette der Fahrzeuge ist breit. Daher kommt für viele ein privater Kfz-Verkauf infrage, um sich im Anschluss ein Auto zu kaufen. Bevor man ein Inserat erstellt, möchte jeder wissen, was sein Auto noch wert ist.

Eine oft kostenlose Fahrzeugbewertung wird auf vielen Seiten online angeboten, doch diese basiert meist auf Händlerpreisen. So ist ein privater Käufer schnell gefunden, weil der Verkaufspreis niedriger, als die Preisvorstellungen der Nachfrager ist.

Bei abracar erfahren Sie, was Ihr Gebrauchtwagen wirklich wert ist. Unser intelligenter Autowert-Rechner basiert auf den tagesaktuellen Werten des privaten Marktes.

2. Wie kann man ein Auto schnell verkaufen?

Ein Fahrzeug verliert 25% seines Wertes beim Verlassen des Autohauses. Ein Wertverlust von 50% tritt bereits nach 3 Jahren ein. Ab dem 4. Jahr sind es 5% jährlich. Nachdem Ihr Auto 45.000 km und 100.000 km erreicht, verliert es unproportional an Wert.

Eine der Möglichkeiten sein Auto schnell zu verkaufen: Verkauf an einen Händler oder ein Ankaufportal. Diese Variante lohnt sich, wenn Sie:

  • Schnell Auto verkaufen wollen
  • Ihr Auto einen nur teuer reparierbaren Schaden hat oder gar ein Schrottauto ist
  • hohen Kilometerstand aufweist (vor allem über 200.000 km)

Ein Auto mit oben genannten Kriterien lässt sich schwer privat verkaufen. Die Händler und Ankaufportale kaufen diese Fahrzeuge für einen Weiterverkauf im In-/Ausland an, oder sie verkaufen die einzelnen Teile weiter. Für ein gut erhaltenes Fahrzeug zahlen die Händler und Online-Portale bis zu 30% weniger als private Käufer.

Um einen höchstmöglichen Preis zu erzielen, wird ein privater Autoverkauf empfohlen. Hier haben sie grundsätzlich zwei Möglichkeiten:

  1. Selbständig Auto privat verkaufen
  2. Privat Auto verkaufen lassen, mithilfe eines Autovermittlers wie abracar

3. Selbständig Auto privat verkaufen - Tipps

Die bessere Alternative zum PKW Verkauf an einen Händler ist ein Autoverkauf an Privat. Bei mehreren Millionen Gebrauchtwagen in Deutschland ist das Angebot mindestens so hoch wie die Nachfrage. Daher ist es besonders wichtig zu wissen, was Ihr Auto noch wert ist. So sind die Chancen höher, dass ein potentieller Käufer Ihr Fahrzeug bei Hunderten von Inseraten findet.

Folgendes ist zu beachten, wenn Sie Ihr privat Auto verkaufen wollen:

  • Ihr Gebrauchtwagen soll gereinigt werden
  • Eine Anzeige kann online auf Portalen, aber auch in Zeitungen veröffentlicht werden
  • Um ein ansprechendes Inserat zu erstellen, sollten Sie gute Bilder erstellen und sich einen informativen Beschreibungstext überlegen
  • Viel Zeit kostet die Kontaktaufnahme mit Interessenten sowie die Besichtigungstermine
  • Preisverhandlungen bei einem Besichtigungstermin oder gar ein Schadensersatzanspruch können durch ein frühestmögliches Offenlegen aller Mängel vermieden werden
  • Potentielle Käufer können eine Probefahrt durchführen, wenn das Auto angemeldet ist
  • Wenn der Käufer Ihr Auto für den Export kauft, dann sollen Sie es nur abgemeldet verkaufen. Erst danach sollen Schlüssel und Papiere übergeben werden
  • Ihren PKW richtig anzupreisen ist aber einer der wichtigsten Punkte, die man bei einem privaten Autoverkauf beachten sollte
  • Es dauert durchschnittlich bis zu 3 Monaten, bis ein Käufer gefunden wird

Achtung!
Weitere Tipps zum privaten Autoverkauf lesen Sie hier.

Wenn Sie sich mit dem Thema PKW Verkauf nicht gut genug auskennen, dann besteht ein Risiko eines Fehlverkaufs. Ihr PKW wird beispielsweise aufgrund einer falschen Preisberechnung zum niedrigen Preis verkauft. Nicht selten kommt es vor, dass ein Verkäufer unter Druck gesetzt wird, so dass das Auto niedriger verkauft wird als gewollt.

Mit abracar wird Ihr Auto kostenlos bewertet und die komplette Vermarktung übernommen.

4. Privat Auto verkaufen - mithilfe eines Autovermittlers wie abracar

abracar ist Deutschlands größter Autovermittler und ein Tochterunternehmen der Allianz Gruppe. Dadurch profitieren Sie von einem sicheren Autoverkauf an Privat sowie einer kompletten Übernahme der Vermarktung. Da wir die Autos nicht ankaufen, sind wir an einem höchstmöglichen Preis für Ihren Gebrauchtwagen interessiert.

Unsere kostenlose Fahrzeugbewertung basiert auf den tagesaktuellen Daten des privaten Automarktes. Die Berücksichtigung der Zusatzausstattung unterscheidet uns von anderen Autowert-Rechnern.

Einen vorausgefüllten Kaufvertrag bekommen Sie von uns vor dem Besichtigungstermin. So können Sie sicher sein, dass keine wichtige Daten vergessen werden. Wenn Sie Ihr Auto angemeldet verkaufen, muss beispielsweise das Datum und die Uhrzeit der Fahrzeugübergabe dokumentiert werden. Insbesondere aus versicherungstechnischen Gründen.

5. Auto privat verkaufen Gewährleistung und Garantie

1) Garantie bei einem Autoverkauf privat an privat:

Bei einem Privatverkauf besteht kein Anspruch auf eine Garantieleistung oder eine Gewährleistung (auch: Sachmängelhaftung) bei aufgetretenen Mängel. Trotzdem bestehen viele Käufer auf ein 14-tägiges Rückgaberecht oder eine Nachbesserung haben. Solange es nicht ausdrücklich im Vertrag vereinbart wurde, besteht kein Anspruch.

Bei abracar wird der Autoverkauf zu einem angenehmen Verkaufserlebnis. Sobald Sie, als privater Verkäufer, Ihren Gebrauchtwagen verkaufen, bekommt der Käufer eine 60-Tage-Garantie der Allianz. Diese deckt beispielsweise Schäden am Fahrwerk oder am Motor ab.

Folgende Voraussetzungen muss Ihr Gebrauchtwagen erfüllen, damit der Käufer des Autos eine 60-Tage-Garantie bekommt:

  • Alter des Autos geringer als 12 Jahre
  • weniger als 150.000 km
  • kein Importfahrzeug
  • kein Tuning
  • keine gültige Herstellergarantie

2) Garantie bei einem Autoverkauf gewerblich an privat:

Wirtschaftsprüfer, Ärzte oder auch Heilpraktiker und selbständige Maler werden beim Kfz-Verkauf als Gewerbetreibende behandelt. Somit haben die Käufer einen Anspruch auf eine Nachbesserung, wenn Sie als Freiberufler Ihr Auto an privat verkaufen. Dabei beachten Sie Folgendes:

  • eine freiwillige Garantieleistung für Ihr Fahrzeug kann bei vielen Anbietern abgeschlossen werden
  • gesetzliche Gewährleistungsfrist für Freiberufler beträgt 2 Jahre

Tipp!
Sie können die Frist auf 1 Jahr reduzieren, indem Sie es im Vertrag schriftlich vereinbaren.

Unsere Gebrauchtwagen Standorte

Bewerten Sie Ihren Gebrauchtwagen kostenlos und unverbindlich. Wir kümmern uns um einen reibungslosen PKW Verkauf an Privat, während Sie mehr Zeit für Ihre Familie und Freunde haben.

Wir sind in ganz Deutschland vertreten. Ihr Gebrauchtwagen kann, abhängig von Ihrem Standort, in folgenden Städten vermittelt werden:

Gebrauchtwagen Standorte

Das sagen unsere zufriedenen Kunden

Google

Google 4,2

eKomi

eKomi 4,7

ProvenExpert

ProvenExpert 4,5

Automarktchecker

Automarktchecker 4,5

Oliver F., Vor 2 Wochen

Sehr positive Erfahrung absolut weiter zu empfehlen Auto nach ca.3 Wochen verkauft vom Gutachten bis Verkauf gute Betreuung gerne wieder weiter so.

A.P., Vor 3 Monaten

Hat alles perfekt geklappt und ich konnte meinen PKW schon nach knapp zwei Wochen verkaufen. Rundum professionell, seriös und sehr gut organisiert! So macht Autoverkauf Spaß und man spart sich den nervenaufreibenden und zeitaufwendigen Privatverkauf. Würde ich jederzeit weiterempfehlen!

Enskie E., Vor 5 Monaten

Habe sehr gute Erfahrungen mit abracar gemacht und würde jederzeit wieder ein Fahrzeug über abracar verkaufen. Durch den Service konnte ich einen höheren Preis erzielen und bin daher sehr zufrieden!