Diesel verkaufen

Malte Satow

von Malte Satow

7. August 2019

abracar / Ratgeber / Diesel verkaufen

Der Diesel Skandal und derzeitigen Fahrverbote für Diesel-Autos haben bei vielen deutschen Autobesitzer zu Unsicherheit geführt. Überraschend sahen sich Autobesitzer und Händler mit drastischen Wertverlusten der Fahrzeuge konfrontiert. Die ersten offiziellen Dieselnachrüstungen sollen Abhilfe schaffen, trotzdem sind die Unsicherheiten bei Diesel-Besitzern nach wie vor groß. “Soll ich meinen Diesel verkaufen, bevor dieser noch mehr an Wert verliert” ist dabei eine Frage, die sich fast jeder Diesel-Besitzer schon mal gestellt hat.

traffic-143391 1920

So kam es zu den Fahrverboten

Zum Schutz der eigenen Bürger wurde 2010 eine Verordnung von der EU zur Luftreinhaltung erlassen. Nach dieser Verordnung wurde ein Grenzwert von 40 Mikrogramm Stickoxid pro Kubikmeter festgelegt, welcher im öffentlichen Raum nicht überschritten werden darf.

Im Laufe der letzten Jahre kamen jedoch immer mehr Studien zu dem Ergebnis, dass diese Grenzwerte in den meisten deutschen Städten nicht eingehalten werden. Die kontinuierliche Überschreitung der Grenzwerte veranlasste den Verein “Deutsche Umwelthilfe” zur Klage gegenüber einzelnen Städten auf die Einhaltung der Verordnung. Die Gerichte gaben der Umwelthilfe Recht und beauftragten die jeweiligen Städte damit, Maßnahmen zu Verbesserung der Luftqualität und zur Einhaltung der Grenzwerte zu ergreifen. Nach Widerstand von einzelnen Städten, kam es dann im Februar 2018 zur Entscheidung vor dem Bundesverwaltungsgericht, dass Diesel-Fahrverbote eine zulässige Maßnahme zur Stickstoffreduzierung sind. Infolgedessen sahen sich einige Städte gezwungen solche Fahrverbote einzuführen, um die Grenzwerte nicht zu überschreiten.

auto-2679743 1920

Aktuelle Fahrverbote in Deutschland

In Deutschland sind zurzeit in 57 Städten die Stickoxidwerte zur hoch. Die Maßnahme zur Verringerung dieser Werte und zur Luftreinhaltung variieren dabei von Stadt zu Stadt. So sind etwa in Berlin 8 Straßen für Diesel Fahrzeuge (einschließlich Euro-5) gesperrt. In Stuttgart ist die komplette Umweltzone für alle Euro-4 und ältere Diesel-Modelle gesperrt. Euro 5-Modelle dürfen in Stuttgart weiterhin fahren.

In Essen soll zur Luftreinhaltung eine blaue Zone in der Innenstadt entstehen. In dieser sollte ab 1. Juli 2019 alle Euro-4-Diesel oder ältere Diesel Modelle verboten sein, ab 1.September 2019 sollen dann auch Euro-5 Diesel ausgeschlossen werden. Derzeit läuft aber noch ein Berufungsverfahren gegen die Fahrverboten, wodurch die blaue Zone noch nicht in Kraft getreten ist.

Eine Adaption dieser flächendeckende Diesel-Verbote, wie sie in Essen geplant ist, könnte auch in anderen Städten angewandt werden. Diese würden die meisten Diesel-Fahrer schwer treffen und womöglich zu einem starken Wertverlust von Diesel-Autos führen.

traffic-337574 1920

Umrüstung von Euro-5 auf Euro-6

Ende Juli gab es dann gute Nachrichten für Autofahrer. Denn das Kraftfahrt-Bundesamt erteilte zum ersten Mal die allgemeine Betriebserlaubnis zur Nachrüstung von Diesel Autos. Diese Erlaubnis betrifft vorerst nur einige Volvo-Modelle, bald soll diese aber auch für Autos der Marken BMW und Mercedes vorliegen.

Durch die Dieselnachrüstung kann der Stickoxid-Ausstoß eines Euro-5-Diesel im Alltagsbetrieb auf den Wert eines Euro-6-Diesels gesenkt werden. Der Einbau der Systeme dauert etwa drei Stunden und kostet ca. 3.000 Euro. Diese Kosten müssen aller Voraussicht nach vom Autobesitzer bezahlt werden. Einige Hersteller, wie etwa Mercedes-Benz oder Volkswagen, hatten aber beim Dieselgipfel 2018 versprochen sich bei den Umrüstungen finanziell zu beteiligen. Ob dies tatsächlich eintritt, bleibt abzuwarten.

Durch die Dieselnachrüstung wären Euro-5 Autos aktuell nicht mehr von Fahrverboten betroffen. Nach der Umrüstung wird in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 ein Eintrag vorgenommen, welcher den verringerter Ausstoß beschreibt.

auto-repair-3691962 1920

Wertverlust bei Diesel Autos

In den letzten Jahren war der Wertverlust bei Diesel Autos spürbar. Zwar liegen keine genauen Daten vor, man kann aber annehmen, dass durch geplante und bereits umgesetzte Fahrverbote der Wert von Diesel-Fahrzeuge um 10% gesunken ist. Besonders 2018 war ein Jahr, in dem Unsicherheit auf dem Gebrauchtwagenmarkt für Diesel-Modelle herrschte. Kein Händler konnte einen genauen Wert eines Diesel-Fahrzeugs beziffern, da die Nachfrage drastisch absank.

Jetzt, im Sommer 2019 hat sich die Situation wieder entspannt. Die Absatzzahlen von Diesel steigen wieder und die Nachfrage nach Gebrauchtwagen hat sich auch stabilisiert. Es scheint, als hätten sich eine positive Gleichgültigkeit eingestellt wieder Diesel zu kaufen.

Diesel verkaufen - Diesel behalten? Da sind Pro und Contra:

Diesel Behalten:

Gegen einen jetzigen Verkauf des eigenen Diesel spricht, dass mit der nun veröffentlichten Diesel-Nachrüstung Sie als Euro-5 Diesel Besitzer, Fahrverbote entgehen können. Es bleibt abzuwarten, ob die Techniken noch 2019 bei allen Fahrzeugherstellern verfügbar sind. Wenn dies der Fall ist und sich die Technik durchsetzt, kann es zu einen Wertanstieg von Diesel Euro-5 Pkws kommen. Dies bedeutet aber keine Werterhöhung von älteren Diesel Modellen.

Diesel Verkaufen:

Aktuell ist der Gebrauchtwagenmarkt für Diesel-Pkws wieder stabil. Im Gegensatz zu 2018 können Sie jetzt wieder Ihr Fahrzeug zum Verkauf anbieten und sich sicher sein, dass es genügend Interessenten gibt, die einen angemessenen Preis für Ihren Pkw bezahlen. Angenommen die Fahrverbote breiten sich weiter aus und in mehreren Städten werden die blauen Zonen eingeführt, wird es wohl zu drastischen Wertverlusten der betroffenen Pkw kommen. Um diesem Szenario zu entgehen wären Sie auf der sicheren Seite, wenn Sie Ihr Auto vorab verkaufen.


Fazit: Die Zukunft ist offen, der Wert von Diesel kann ansteigen, er kann aber auch wieder absinken, sicher ist nur dass aktuell ein guter Zeitpunkt ist Ihren Diesel ohne Risiko zu verkaufen.


Wie viel ist Ihr Diesel wert? - Hier bewerten lassen Wollen Sie wissen wie viel Ihr Diesel aktuell wert ist? Dann haben Sie hier die Möglichkeit ganz einfach und unkompliziert Ihr Auto bewerten zu lassen.


Malte Satow

Malte Satow

Auto-Enthusiast und Spezialist für alle Themen rund um das Elektroauto.


Tags:

Diesel verkaufenDiesel UmrüstungEuro 5Euro 6

Fahrzeug
Welches Auto möchten Sie bewerten?