Tipps zum privaten Autoverkauf

KFZ Gutachten für den Autoverkauf - sinnvoll ?

Philip Konrad

von Philip Konrad

8. März 2018

abracar / Ratgeber / KFZ Gutachten für den Autoverkauf - sinnvoll ?

Selbst die besten Autos kommen irgendwann in die Jahre oder passen nicht mehr zu den Lebensumständen. Dann muss ein Neues her, doch dafür braucht man meist erstmal das nötige Kleingeld. Der Verkauf des Alten ist so für viele, die auf der Suche nach einem neuen Wagen sind, der logische erste Schritt. Täglich werden zehntausende neue Gebrauchtwagen auf den großen Online-Börsen inseriert, so sind beispielsweise auf mobile.de bis zu 1,5 Millionen Fahrzeuge gleichzeitig online. Wie kann man bei diesem riesigen Angebot sich von der Menge abheben? Eine gute Möglichkeit dazu bietet die Erstellung eines unabhängigen KFZ Gutachtens. Sonst eher üblich bei Unfällen, sorgt die Verwendung eines Gutachtens für maximale Transparenz gegenüber Kaufinteressenten. Das Gutachten bietet einem Kaufinteressenten die Möglichkeit sich schon vor einer Besichtigung detailliert über den Fahrzeugzustand zu erkundigen. Damit kann folglich die Anzahl der nötigen Besichtigungstermine minimiert werden. Schließlich lassen sich so alle wichtigen Punkte für den Verkauf schon vorab klären. Letztlich verbessert die durch das Gutachten erzeugte Transparenz Ihre Verkaufschancen deutlich und lässt Ihr Auto aus der Flut an Angeboten hervortreten.

Unser Tipp: Ein KFZ Gutachten sorgt für Transparenz und vermittelt Vertrauen gegenüber Kaufinteressenten beim Autoverkauf. Verwenden Sie es um Ihre Verkaufschancen zu verbessern.

Wann braucht man eigentlich sonst einen Kfz-Gutachter?

Die meisten Kfz Sachverständigen werden bei Autounfällen gerufen, um nach einem Unfallschaden die Schadenhöhe für die beteiligten Betroffenen und deren Versicherung zu berechnen. So dienen das Gutachten und die Abschätzung des Restwerts in der Regel auch der Beweissicherung und dem Kostenvoranschlag für die Versicherung. Auf diese Art lassen sich für die beteiligten Parteien die groben Reparaturkosten vorab abschätzen. Dabei werden folgende Aspekte des Autos festgehalten:

  • Technischer Zustandsbericht des Fahrzeugs
  • Sonderausstattungen
  • Beschreibung des Unfallschadens
  • Lichtbilder
  • Reparaturkosten

Doch wann kommt ein Kurzgutachten zum Einsatz? Sind bei einem Unfall nur Bagatellschäden entstanden, beispielsweise beim Einparken, wird in der Regel nur ein Kurzgutachten erstellt um den Widerbeschaffungswert der beschädigten Teile, bzw. die Reparaturkosten zu schätzen.

KFZ Gutachter zur Erhöhung der Verkaufschance?

Wie verwende ich ein KFZ Gutachten zur Verbesserung der Verkaufschance? KFZ Experten werden beauftragt und diese schauen sich das Fahrzeug in der Regel genau an und machen Fotos. Eine transparente Herangehensweise bei der auch die Einschätzung der erfahrenen Experten mit einbezogen wird. Jedoch belaufen sich die Kosten für so ein Gutachten oftmals auf 150-200€. Dazu finden sich im Internet Berichte, dass KFZ Sachverständige vereinzelt mit einem lokalen Autohändler zusammenzuarbeiten und der Autobesitzer vom Sachverständigen zum Verkauf an den Händler gedrängt werden soll. Deshalb sollten Sie bei der Gutachterwahl auf zertifizierte Gutachter von bekannten Gutachterorganisationen zurückgreifen.

keys-workshop-mechanic-tools-162553

Wie lasse ich ein Gutachten für den Verkauf anfertigen?

Einen Gutachter zu finden ist dabei nicht immer leicht. Schließlich sollte sich der Ort des Gutachtens in der näheren Umgebung befinden, damit die Kosten für die Anfahrt nicht zu hoch sind. Manche Gutachter Organisationen bieten hier den Service, direkt zum Kunden zu fahren. Das kostet jedoch in der Regel erheblich mehr. Die einfachste Möglichkeit bietet hier der Autoverkauf über abracar. Als Deutschlands größter Autovermittler lässt abracar mit einer kostenlosen Fahrzeugbewertung vorab den Wert des Autos ermitteln. Abracar übernimmt danach den kompletten Verkaufsprozess und fertigt dabei auch ein Gutachten des Fahrzeugs an, ohne dass hierfür extra zusätzliche Kosten für den Autoverkäufer anfallen. Die Gutachter von abracar kommen von renommierten Organisationen wie dem TÜV oder der Hüsges Gruppe und das Gutachten findet direkt beim Autoverkäufer zuhause statt. Kosten fallen bei abracar nur an, wenn das Auto erfolgreich vermittelt wurde und diese betragen 5% vom Verkaufspreis, dabei minimal 499€ und maximal 999€.


Philip Konrad

Philip Konrad

Philip ist Experte für alles was es Rund um den Autokauf und Verkauf zu beachten gilt. Seine Erfahrungen teilt er im abracar Blog.


Tags:

Kfz GutachterKfz Gutachtenabracar Gutachtenabracar deabrcarallianz abracarGutachten

Fahrzeug
Welches Auto möchten Sie bewerten?