Urlaubstipps für die Autoreise

Malte Satow

von Malte Satow

6. August 2019

abracar / Ratgeber / Urlaubstipps für die Autoreise

Es ist heiß, die Sonne scheint und es sind Ferien! Man packt alles was man finden kann ins Auto, dreht das Radio auf und fährt los. Auf der Fahrt gibt es belegte Brötchen und Getränke werden durchgereicht. Man spürt den Fahrtwind durch das offene Fenster und hat ein Gefühl von Freiheit! Egal ob Sie an die Deutsche Ostsee fahren oder an der Adria Richtung Süden brausen, jederzeit haben Sie die Möglichkeit einfach anzuhalten, die Aussicht zu bewundern und Ihren Urlaub zu genießen. Mit dem Start der diesjährigen Sommerferien wollte wir es wissen und haben verschieden abracar-Mitarbeitern nach ihren Lieblingsreisezielen und Empfehlungen für den Urlaub mit dem Auto gefragt:


Alle Distanzen wurden ausgehend von unserem Büro in der Ganghoferstraße in München berechnet


1. Paul - St. Anton, Österreich

bike-4355500 1920

Eigentlich ist das Reiseziel St. Anton eher als Ski-Gebiet bekannt, in den letzten Jahren ist dort aber auch der Sommertourismus gewachsen - und das auch aus gutem Grund. Die warmen Temperaturen im Sommer bieten die perfekte Gelegenheiten für Sport in der Natur, seien es ausgiebige Wandertouren, Bergwanderungen oder Fahrten mit dem (E-)Mountainbike. Und wenn es einem doch mal zu heiß wird, bieten unzählige Bergseen eine erfrischende Abkühlung in glasklarem Gletscherwasser.

Was viele nicht wissen ist, dass sich viele Hotels in den Alpen auf den Wintertourismus spezialisiert haben und im Sommer starke Rabatte vergeben, damit die Betten nicht leerstehen. Pauls Highlight war bei seinem Urlaub unter anderem eine Rafting-Tour auf dem Lech.

Eine Autoreise nach St.Anton oder einer andere Destination in den Alpen bietet sich vor allem dann an, wenn man eine Auszeit in der Natur sucht und sich ab und zu sportlich betätigen möchte. Sehr gute Angebote können Sie auch buchen, wenn Sie nur wenige Tage Urlaub haben und noch spontan einen Urlaub suchen.

  • Entfernung: 185 Kilometer
  • Dauer: 3 Stunden

2. Konstantin - Antibes an der Cote d’Azur, Frankreich

picnic-745754 1920

Unser Kollege Konstantin empfiehlt für eine Autoreise die französische Cote d'Azur. Gelegen am Fuße der Alpen zwischen Cannes und Nizza liegt eine seiner Lieblingsdestinationen, die kleine Stadt Antibes. Diese ist bekannt für seine alte historische Altstadt, welche man perfekt bei einem Tagesausflug erkunden kann. Ein ausgiebiger Spaziergang entlang der Promenade und ein Abendessen mit Blick auf das Mittelmeer sorgen für Erinnerungen, die man so schnell nicht mehr vergisst.

Die Cote d'Azur ist vor allem auch als Urlaubsziel für den gehobenen Urlaub bekannt. In den Häfen von Nizza und Monaco reiht sich Luxusjacht an Luxusjacht. Wenn das für einen nicht das richtige ist, kann sich auch etwas mehr in das Landesinnere orientieren. Dort liegt unter anderem der Naturpark Luberon, welcher mit seinen wunderschönen Weinbergen Drehort eines jeden Liebesfilmes sein könnte.


Noch ein weiterer Tipp für den Urlaub in Frankreich: Anders als in Deutschland haben französischen Regionen zur selben Zeit Ferien. Dabei machen die Franzosen am häufigsten in Frankreich Urlaub, was dazu führt, dass fast alle französischen Destinationen überlaufen sind und die Preise in die Höhe gehen. Wenn man die Möglichkeit hat, sollte man daher lieber im September nach Frankreich fahren. Dann ist das Wetter perfekt und sie bezahlen deutlich weniger während Ihres gesamten Urlaubs.

  • Entfernung: 827 Kilometer
  • Dauer: ca. 9 Stunden

3. Matias - Toskana, Italien

tuscany-1707192 1920

Die Toskana in Italien darf auf keiner Urlaubs-Reiseliste fehlen. Viele verschiedene Aspekte vereint die Region im Zentrum Italiens:einzigartige Kulturstätten in Florenz, einsame Hügellandschaften mit Olivenbäumen und Wein, oder die malerischen Dörfer an der Cinque Terre.

Von Deutschland ist der Weg in die Toskana mit mehr als 10 Stunden zwar relativ weit, die Anreise mit dem Auto jedoch hat einige Vorteile. Wenn man sein Lager in einem schönen Hotel oder auf einem Campingplatz aufgeschlagen hat, kann man flexibel Tagesausflüge zu den Sehenswürdigkeiten unternehmen. So kann man sich an einem Tag den schiefen Turm von Pisa anschauen und am nächsten Tag einen Ausflug ans Meer machen.

Ein Geheimtipp von Matias ist die Insel Elba. Diese gehört zum toskanischen Archipel und ist die drittgrößte Insel Italiens. Vielleicht ist Elba dem einen oder anderen bekannt als Exil von Napoleon. Heutzutage werden Urlauber aber nicht nur von dem französische Herrscher gelockt, sondern auch durch sonnige Buchten mit türkisblauen Wasser.

  • Entfernung: 835 Kilometer
  • Dauer: 10-11 Stunden

4. Philip - Lofoten, Norwegen

dawn-1018660 1920

Die weiteste Urlaubsziel mit dem Auto unserer Empfehlungen kommt von Philip und liegt in Norwegen. Wer Lust auf ein einzigartiges Erlebnis hat und keine langen Autoreisen scheut, ist hier genau richtig aufgehoben.

Die Inselketten der Lofoten liegt im Norden von Norwegen nördlichoberhalb der Polargrenze. Die Lofoten zeichnen sich aus durch atemberaubende Natur, klares Wasser und malerische Fischerdörfer. Nicht ohne Grund wurde die Gegend vom Lonely Planet als einer der schönsten Gegenden der Welt beschrieben.

Die Sommerferien sind der perfekte Zeitraum für eine Fahrt entlang der schwedischen und norwegischen Küste zu den Lofoten. Die Temperaturen sind angenehm, die Sonne geht nicht unter und die Menschen sind glücklich. Philip war auf den Lofoten und kann besonders den Strand Kvalvika empfehlen. Dieser ist gut zu Fuß gut zu erreichen und bietet bei gutem Wetter traumhaften Ausblick auf das Meer.

  • Entfernung: 2977 Kilometer
  • Dauer: 35 Stunden

5. Adelya - Otok Čiovo, Kroatien

boat-20047 1920

Kroatien ist für die deutschen ein sehr beliebtestes Reiseziel. Auf den Straßen des Landes fahren im Sommer gefühlt mehr Fahrzeuge mit deutschem als mit einheimischem Kennzeichen. Aber nicht ohne Grund reisen so viele Deutsche nach Kroatien. Schönes Wetter und unzählige Buchten und Küsten bieten jedem die Möglichkeit ein ruhiges Plätzchen zu finden. Für einen Urlaub mit dem Auto ist es schwer einen genauen Ort zu benennen, da es eigentlich überall an der Küste schön ist. Denn die touristische Infrastruktur ist allgemein sehr gut ausgebaut und die Ferienwohnungen und Campingplätzen bieten ein hohes Niveau für wenig Geld.

Ein Geheimtipp von unsere Mitarbeiterin Adelya ist die Insel Otok Čiovo. Diese kleine Insel liegt in der Nähe von Split und zeichnet sich durch traumhafte Strände aus, an denen man den Sonnenuntergang bei einer Flasche Wein genießen kann. Außerdem ist es möglich von der Insel einen Ausflug auf einem kleinen privaten Boot zu buchen, was das Highlight einer jeden Reise sein kann (meistens kann man diese Boote selber steuern).

Was Autofahrer jedoch wissen sollten, dass Sie auf den Weg in den Urlaub zusätzliche Kosten haben. Denn sowohl die Autobahnen in Kroatien als auch in Slowenien und Österreich kosten Maut.

  • Entfernung: 852 Kilomerter
  • Dauer: 9-10 Stunden

Malte Satow

Malte Satow

Auto-Enthusiast und Spezialist für alle Themen rund um das Elektroauto.


Tags:

AutoreisenUrlaub mit dem AutoReisedestinationen